Infodienst Schule 91

Wissensangebot „musstewissen“ – das ZDF-Schulbegleitungsformat für „funk“

Mit dem Wissensangebot „musstewissen“ startet das Jugendangebot „funk“ der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender eine innovative Lernhilfe für Jugendliche und junge Erwachsene. Die Schulbegleitungsvideos erklären verschiedene Themen aus dem Unterricht anschaulich und einfach – für die Klausur, das Referat oder die Hausarbeit.

Angeboten werden Videos für die Fächer Deutsch, Chemie, Geschichte, Physik und Mathematik. Die „musstewissen“-Kanäle werden von studierten und fachkundigen Tutorinnen und Tutoren moderiert und täglich um 13 Uhr durch ein neues Video ergänzt. Darüber hinaus steht das „musstewissen“-Team innerhalb der Kommentarfunktion für inhaltliche Fragen zur Verfügung.

Seit Mitte März 2017 ist „musstewissen“ kostenlos und frei zugänglich über die Plattform YouTube zu finden. Das Format orientiert sich schulartübergreifend am Lehrstoff der achten Klasse und wird sich Jahr für Jahr um eine Stufe weiterentwickeln. Aktuell richtet sich das Angebot speziell an Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 16 Jahren. Spickzettel, kurze Videobeiträge und spannende Fakten zum behandelten Lernstoff auf Facebook und Instagram runden das Angebot ab.

Fußleiste