Wettbewerbe

Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Meldeschluss: 15. Dezember 2017

Der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels organisierte bundesweite Vorlesewettbewerb möchte die Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe zur Beschäftigung mit Kinder- und Jugendliteratur anregen und die Lust am eigenen Lesen fördern. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.

Bücher gibt es für jeden Geschmack und zu allen Themen. Ob Spannung, Unterhaltung oder Wissen: Lesen ist Kino im Kopf und eine Reise in fremde Welten. Der Vorlesewettbewerb bietet die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und jede Menge neue Bücher zu entdecken. Er beginnt in den Klassen und verläuft von der Schule über mehrere regionale Ebenen bis hin zur Ermittlung der Bundessiegerin oder des Bundessiegers am 20. Juni 2018 im Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin. Sie oder er wird zum nächsten Finale in die Jury eingeladen und gewinnt für die eigene Schule den Besuch einer Autorin oder eines Autors und ein umfangreiches Buchpaket.

Aktuelle Informationen sowie Termine und Tipps rund um den Wettbewerb gibt es unter www.vorlesewettbewerb.de. Auch die vollständigen Wettbewerbsunterlagen können dort heruntergeladen oder online bestellt werden. 

Fußleiste