Schulführung und Schulmanagement

Schulentwicklung


Die Schulleitung plant Maßnahmen und Entwicklungsschritte auf der Basis von Kriterien geleiteten Evaluationen. Sie sorgt für Orientierung und Transparenz. Dadurch stärkt sie die Partizipationsmöglichkeiten der Lehrkräfte, Eltern, Schülerinnen und Schüler und weiterer Fachkräfte.

Impulsfragen zur Konkretisierung

  • Wie stringent haben die Lehrkräfte relevante Kriterien einer erfolgreichen Gemeinschaftsschule reflektiert?
  • Auf welche Weise werden Rückmeldungen und Erkenntnisse zu den schulischen Strukturen, Prozessen und Ergebnissen beachtet und verarbeitet?
  • Inwieweit werden bei der Planung von Entwicklungsschritten die SMART-Regeln beachtet?
  • Wie wird ein hohes Maß an Verbindlichkeit bezüglich vereinbarter Strukturen und Prozesse bei den Lehrkräften gesichert?
  • In welcher Weise sorgt die Schulleitung für eine angemessene Transparenz?
  • Welche Formen der Beteiligung an Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen hat die Schulleitung eingeführt?
  • Wie nachvollziehbar sind für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und Eltern die schulischen Konzepte und die konkrete Umsetzung?

Vertiefende Hinweise, Handreichungen etc.

Fußleiste