10.07.2015

25. Landesschülerwettbewerb „Deutsche Sprache und Literatur“

Kultusminister Andreas Stoch: „In beeindruckenden Texten verleihen die jungen Autorinnen und Autoren ihren Gedanken und Ideen Ausdruck. Die Werke zeigen, dass Schreiben auch in einer digitalisierten Welt nach wie vor von großer Aktualität ist."

20 Siegerinnen und Sieger des diesjährigen Landesschülerwettbewerbs „Deutsche Sprache und Literatur“ wurden heute (10. Juli) im Bibliothekssaal des ehemaligen Klosters Ochsenhausen im Landkreis Biberach ausgezeichnet.

„In beeindruckenden Texten verleihen die jungen Autorinnen und Autoren ihren Gedanken und Ideen Ausdruck. Die Werke zeigen, dass Schreiben auch in einer digitalisierten Welt nach wie vor von großer Aktualität ist“, so Kultusminister Andreas Stoch, der den Talenten zu ihrem Erfolg gratulierte.

Landesweit hatten 589 Schülerinnen und Schüler Essays, Reportagen, Features, Theaterszenen, Erzählungen, Reden oder Graphic Novels eingereicht. Ziel des Wettbewerbs ist es, Schülerinnen und Schüler zu einer intensiven Beschäftigung mit der deutschen Sprache anzuregen. Als Anerkennung für ihre erfolgreichen Arbeiten wurden die Preisträger vom 7. bis 10. Juli 2015 zu einem viertägigen Seminar ins Kloster Ochsenhausen eingeladen. Sie begegnen dort Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Medien, Kunst und Kultur.

Zur Auswahl standen acht Themen. Auf besonderes Interesse stieß dabei das Thema "Jetzt sind wir zusammen eingeschlossen". Mehr als jeder dritte Teilnehmer des Wettbewerbs hatte hierzu eine Erzählung geschrieben oder eine Graphic Novel gestaltet. Auch die Aufgabe, zum Thema "Bodenlos" eine Situation zu entwerfen, wurde von vielen Schülerinnen und Schülern aufgegriffen.

Eine fachkundige Jury hat die Beiträge nach ihrer inhaltlichen und gestalterischen Qualität bewertet. Insbesondere Ideenreichtum, Differenziertheit der Themenerschließung und der Reflexion, Angemessenheit und Originalität der Darstellungsform sowie Sprache und Stil waren Bewertungskriterien.

Seit 25 Jahren lobt das Kultusministerium den Landeswettbewerb aus, der den Deutschunterricht in attraktiver Weise ergänzt und sich an interessierte und besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe richtet.

Weitere Informationen unter: www.landeswettbewerb-deutsch.de

Ab August 2015 werden dort auch die Themen für den 26. Landes-schülerwettbewerb „Deutsche Sprache und Literatur“ eröffnet.

Preisträgerinnen und Preisträger

Fußleiste