Infodienst Schule 87

Angebote des LMZ

Passgenaue Medien zu den Leitperspektiven finden

In den neuen Bildungsplänen ist die fachimmanente Umsetzung der sechs Leitperspektiven verankert. Optimal gelingt diese Umsetzung mit SESAM-Medien, die sowohl Fachinhalte als auch Aspekte der Leitperspektiven thematisieren.

Beim Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) finden Sie die Medienlisten zu den Leitperspektiven für Ihr Fach und ihre Schulart. Die Medienlisten werden laufend aktualisiert und um Neuerscheinungen ergänzt.

Alles, was zur kostenfreien Nutzung der Medien benötigt wird, sind gültige Anmeldedaten bei SESAM - selbstverständlich für alle Lehrerinnen und Lehrer Baden-Württembergs.

Fragen rund um unsere Medien beantwortet die Hotline unter Telefon: 0721 8808-58 oder per E-Mail: sesam[at]lmz-bw.de

Dokumentation zum Bildungskongress „Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter“ verfügbar

Am 25. Oktober 2016 fand in der Liederhalle Stuttgart der Bildungskongress „Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter“ mit etwa 450 Gästen statt. Volker Schebesta MdL, Staatssekretär im Kultusministerium, betonte dabei die Bedeutung digitaler Bildung. Zu Stand und Perspektiven der digitalen Bildung hielt Professorin Birgit Eickelmann, Universität Paderborn, den Hauptvortrag. Außerdem wurden Konzepte und Umsetzungsstrategien zur Medienbildung präsentiert. Eine ausführliche Berichterstattung zum Bildungskongress des LMZ finden Sie unter www.lmz-bw.de/kongress2016.

Jetzt anmelden zur Tagung am Safer Internet Day 2017

Am 7. Februar 2017 findet im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die zentrale Veranstaltung der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg zum Safer Internet Day 2017 statt. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt der regionalen Medienkompetenztage, die das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) jedes Jahr gemeinsam mit den Stadt- und Kreismedienzentren im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchführt. Dr. Harald Gapski vom Grimme-Institut in Marl, Georg Milzner, Diplompsychologe und Autor sowie Markus Gerstmann vom Service Bureau Jugendinfo Bremen spannen den Bogen von Kompetenzen in der digitalen Welt über YouTube bis hin zur „Digitalen Hysterie“.

Am Nachmittag finden Fachforen zu den Themen Virtuelle Realität, Hatespeech, Data Dealing und Apps und Co. statt. Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter https://regionalemkt.kindermedienland-bw.de.

10 Jahre SMEP

„Das Schüler-Medienmentoren-Programm (SMEP) ist inzwischen den Kinderschuhen entwachsen und hat eine ansehnliche Erfolgsgeschichte hinter sich“, resümierte Volker Schebesta MdL, Staatssekretär im Kultusministerium, bei der Geburtstagsfeier von SMEP am 14. Oktober 2016 im Landesmedienzentrum in Stuttgart. Er übergab bei der Jubiläumsfeier rund 50 Schülerinnen und Schülern aus Leinfelden-Echterdingen, Karlsruhe, Walldürn und Göppingen die Zertifikate als ausgebildete Schülermedienmentoren. Insgesamt nahmen seit 2006 an dem Programm bereits über 400 Schulen teil und es konnten in diesen zehn Jahren knapp 5.000 Schülerinnen und Schüler zu Medienmentorinnen und -mentoren ausgebildet werden.

SMEP gibt es in zwei Varianten: Im SMEP Classic-Kurs (40 Zeitstunden) werden die Schülerinnen und Schüler in den Modulen Print (z. B. Fotos bearbeiten, Flyer gestalten), Audio (z. B. Radio-Interviews, Podcasts produzieren), Video (z. B. Trickfilme drehen, Videos schneiden) und Präsentation ausgebildet. Der SMEP Jugendmedienschutz-Kurs (20 Zeitstunden) beinhaltet die Themen: Datenschutz und Urheberecht, Soziale Netzwerke, Cybermobbing, illegale/legale Downloads sowie Handy und Smartphone.

Mit dem „peer-to-peer“-Ansatz lernen Jugendliche, verantwortlich mit Medien umzugehen und Wissen an andere weiterzugeben. Begleitet werden sie dabei von erfahrenen Medienpädagoginnen und Medienpädagogen.

Schulen können sich jederzeit anmelden unter www.lmz-bw.de/landesmedienzentrum/programme/schueler-medienmentoren-programm-smep.html.

Ausführliche Informationen zu SMEP und zum Jubiläum finden Sie hier: www.lmz-bw.de/medienbildung/aktuelles/mediaculture-blog/blogeinzelansicht/2016/hier-kommt-smep-wir-feiern-10-jaehrigens-jubilaeum.html.

 

Fußleiste