Bericht „Migration und Bildung in Baden-Württemberg 2017“ veröffentlicht

Am 20. Februar 2017 wurde der im Rahmen der Bildungsberichterstattung entstandene Themenband „Migration und Bildung in Baden-Württemberg 2017“ bei einer Landespressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt. Herausgeber sind das Landesinstitut für Schulentwicklung (LS) und das Statistische Landesamt Baden-Württemberg.

Der aktuelle Bericht bietet einen umfassenden Überblick über Bildungsbeteiligung und Bildungserfolge von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Migrationshintergrund. Die Betrachtung von Daten und Forschungsergebnissen erfolgt im Zusammenhang mit historischen und politischen Entwicklungen sowie der gesellschaftlichen Reaktionen darauf. Aufgearbeitet werden auch Maßnahmen im Bildungswesen, die in Folge der Zuwanderung von Schutz- und Asylsuchenden in den Jahren 2015 und 2016 erforderlich wurden.

Der Themenband 2017 sowie weitere Informationen können von der Homepage des Landesinstituts für Schulentwicklung oder unter www.bildungsbericht-bw.de kostenfrei bezogen werden. Printexemplare des rund 300 Seiten starken Reports können für 31,90 Euro (inkl. Versandkosten) im Webshop des LS bestellt werden.

 

Fußleiste