Fortbildungen anderer Anbieter

Bundesweite Lehrerkonferenz / Zeitgeschichte nach 1945


22. bis 23. April 2016, Hamburg

Die Bundesstiftung Aufarbeitung veranstaltet gemeinsam mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg eine bundesweite Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte und andere Multiplikatoren. Die zweitägige Tagung "Kontraste, Verflechtung und Abgrenzung: Deutsch-deutsche Nachkriegsgeschichte als Gegenstand des Schulunterrichtes" soll die Teilnehmenden ermutigen, die deutsche Zeitgeschichte nach 1945 im Schulunterricht stärker zu thematisieren und Ihnen Hilfestellungen zur Vermittlung mit auf den Weg geben.

Die Veranstaltung findet vom 22. bis 23. April 2016 im Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg statt. Unter https://tis.li-hamburg.de/web/guest/catalog/detail?tspi=35183 können Sie sich für die Veranstaltung anmelden. Anmeldeschluss ist der 13. April 2016 (die Teilnehmerzahl ist begrenzt). Das Anmeldeformular für Lehrkräfte, die nicht in Hamburg arbeiten sowie weitere Informationen zum Tagungsprogramm können Sie hier herunterladen.

Fußleiste