Wettbewerbe

Der Olymp – Zukunftspreis für Kulturbildung

Anmeldefrist: 1. Oktober bis 15. Dezember 2017

Jedes Jahr schreibt die Bildungsinitiative Kinder zum Olymp! der Kulturstiftung der Länder einen deutschlandweiten Wettbewerb aus, gefördert von der Deutsche Bank Stiftung. Ausgelobt wird DER OLYMP – Zukunftspreis für Kulturbildung, bei dem es um die Weiterentwicklung der Kooperation zwischen Kultur und Schule geht. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Kinder zum Olymp! sucht übertragbare Beispiele für die innovative und nachhaltige Kooperation zwischen Kultureinrichtungen, Kunstschaffenden und Schulen sowie kulturelle Schulprofile. Es werden Programme lokaler Akteure prämiert, die modellhaft zu einer Schaffung beziehungsweise Stärkung von Strukturen für kulturelle Bildung beitragen. Die Schule ist dabei entweder Partnerin einer kulturellen Institution oder eigenständige Akteurin im Rahmen eines kulturellen Profils. Spannende und besonders nachhaltige Ideen, Programme und Profile werden mit dem Zukunftspreis für Kulturbildung – DER OLYMP ausgezeichnet. Nicht berücksichtigt werden Einzelprojekte aller Art. Der Wettbewerb wird in ganz Deutschland ausgeschrieben.

Inhaltlich ist der Wettbewerb offen. Zugelassen sind Beiträge aus allen Kultursparten: Bildende Kunst, Architektur, Design, Kulturgeschichte, Neue Medien, Film, Fotografie, Literatur, Musiktheater, Musik, Tanz und Theater.

In den Kategorien Programme kultureller Bildung und Kulturelles Schulprofil werden jeweils drei Beiträge für den Zukunftspreis für Kulturbildung – DER OLYMP nominiert. Die beiden Gewinner werden in der Preisverleihung bekanntgegeben. Der Preis ist in den zwei Kategorien mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Die anderen Nominierten erhalten Auszeichnungen von jeweils 1.000 Euro. Im aktuellen Wettbewerbsjahr wird zusätzlich in beiden Kategorien ein Sonderpreis für Beiträge aus dem ländlichen Raum ausgelobt. Die Sonderpreise sind mit jeweils 2.000 Euro dotiert.

Vertreterinnen und Vertreter aller Nominierten werden nach Berlin zur Preisverleihung eingeladen und präsentieren ihre Wettbewerbsbeiträge live vor Ort.

Die Wettbewerbsbeiträge können online bis zum 1. März 2018 eingereicht werden. Die Anmeldung muss zwischen 1. Oktober und 15. Dezember 2017 auf der Webseite www.kulturstiftung.de/kinder-zum-olymp erfolgen.

Weitere Informationen und das Onlineformular unter www.kulturstiftung.de/kinder-zum-olymp.

Fußleiste