Eltern

Seminare der Elternstiftung

„Wie gelingt der Elternabend?“
Elternabende – kompetent und interessant gestalten

Zu den Aufgaben des Elternvertreters gehört unter anderem die Organisation und Durchführung des Klassenpflegschaftsabends. In dieser Schulung wird das dafür nötige Handwerkszeug vermittelt.

Themen des Seminars:

  • Wie können Klassenpflegschaftsabende motivierend gestaltet werden?
  • Wie kann eine konstruktive Zusammenarbeit mit Lehrern und Schule gefestigt werden?
  • Wie können weitere Eltern für eine Mitarbeit gewonnen und eingebunden werden?
  • Welche Rechte und Zuständigkeiten umfasst das Amt des Elternvertreters?

Antworten auf diese Fragen werden im Rahmen des Seminars gegeben und gemeinsam deren Umsetzung erarbeitet. Erfahrungen und Fragen der Teilnehmer fließen dabei mit ein. Das Seminar richtet sich an Elternvertreter und deren Stellvertreter jeder Schulart. Eltern, die sich vorstellen können, sich zum Elternvertreter wählen zu lassen und sich vorab informieren möchten, sind  herzlich willkommen.

Termine:

  • 26. Oktober 2016          Stuttgart
  • 12. November 2016       Walldorf
  • 19. November 2016       Weingarten
  • 19. November 2016       Laupheim
  • 26. November 2016       Freiburg
  • 14. Januar 2017           Ulm
  • 21. Januar 2017           Wangen/Allgäu
  • 11. Februar 2017          Freiburg
  • 11. März 2017             Mannheim
  • 11. März 2017             Heidelberg

Anmeldung unter info@elternstiftung.de


Ich bin Elternbereiratsvorsitzender – was nun?
Seminar für Elternbeiratsvorsitzende und deren Stellvertreter

Ziel des Seminars ist es, die Elternbeiratsvorsitzenden und Stellvertreter über ihre Rechte und Pflichten zu informieren und ihnen das notwendige Wissen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zu vermitteln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit ihre Anliegen einzubringen und sich mit anderen Elternbeiratsvorsitzenden auszutauschen.

Herzlich eingeladen sind auch Elternvertretungen, die sich erst einmal ausführlich über das Amt des Elternbeiratsvorsitzenden informieren möchten, bevor sie sich zur Wahl stellen.

Themen des Seminars:
Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Elternbeiratsvorsitzenden
Gestaltung der Kommunikation zwischen Schulleitung und EBV
Rollenverständnis und Auftragsklärung

Termine:

  • 24. November 2016        Stuttgart
  • 26. November 2016        Karlsruhe
  • 03. Dezember 2016        Lörrach
  • 14. Januar 2017            Heidenheim
  • 19. Januar 2017            Mannheim
  • 28. Januar 2017            Weingarten
  • 04. Februar 2017           Freiburg
  • 18. Februar 2017           Ulm

Anmeldung unter info@elternstiftung.de


Kommunikation und Umgang mit Konflikten
Seminar für Elternvertreter

Alle Elternvertreterinnen und Elternvertreter mit Grundkenntnissen in der schulischen Elternarbeit sind herzlich zur Fortbildung zur Kommunikation und zum Umgang mit Konflikten eingeladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten bereits über die grundlegenden Rechte und Pflichten des Amtes informiert sein.

In diesem Seminar vermitteln erfahrene Trainer den Elternvertretungen Kenntnisse und Fähigkeiten, die ihnen die Zusammenarbeit mit Schulleitung, Kollegium und Elternschaft erleichtern. Die Veranstaltung dauert anderthalb Tage. Auch Lehrkräfte sind herzlich willkommen.

Termine:

  • 10. und 11. März 2017        Ulm
  • 10. und 11. März 2017        Stuttgart
  • 17. und 18. März 2017        Weingarten
  • 18. und 25. März 2017        Villingen-Schwenningen
  • 5. und 6. Mai 2017             Freiburg

Ein Vertiefungsseminar für Seminarteilnehmer, die bereits an einer Schulung teilgenommen haben

Termin:

  • 8. Oktober 2016                Freiburg

Anmeldung unter info@elternstiftung.de


Interkulturelle Elternmentoren "Eltern helfen Eltern"
Die Mentorenschulung richtet sich an alle Eltern mit Migrationshintergrund, die ehrenamtlich als interkulturelle Mittler tätig werden möchten.
Folgende Inhalte werden in Theorie und Praxis erarbeitet:

  • Das Schulsystem in Baden-Württemberg und die Übergänge zwischen den einzelnen Schularten;
  • Stärkung und Reflexion der Erziehungskompetenzen;
  • Sprachfördermöglichkeiten;
  • Rechte und Pflichten der Schule und der Eltern;
  • Motivierende Faktoren für eine Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule;
  • (Interkulturelle) Kommunikation mit der Schule und anderen Eltern;
  • Umgang mit Konflikten und die Rolle als Vermittler;
  • Die Rolle des Mentors;
  • Planung konkreter Initiativen und Projekte;
  • Netzwerkarbeit und lokale Unterstützungsmöglichkeiten;
  • Kursbegleitend: praktische Übungen zur Tätigkeit als Mentor.

Die Ausbildung beinhaltet zahlreiche praktische Übungen und soll konkret auf die Tätigkeit als Mentor vorbereiten. Ausgebildete Mentorinnen und Mentoren stehen anderen Eltern und Schulen als Ansprechpartner und Vermittler zur Seite.

Termine:
Rottenburg        8. Oktober / 15. Oktober / 12. November  /19. November
Pforzheim        8. Oktober / 15. Oktober / 12. November / 19. November
Schwäbisch Hall    14. Oktober / 15. Oktober / 18. November / 19. November

Der Kurs dauert in der Regel von 9.30 – 15.30 Uhr. Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos.

Weitere Infos unter www.elternstiftung.de

Anmeldung unter info@elterstiftung.de


Multiplikatorenschulung für erfahrene Eltern und Elternvertreter

Damit möglichst viele neu gewählte Elternvertreter gut vorbereitet ihr Amt antreten und ausfüllen können, hat die Elternstiftung ein Schulungskonzept erarbeitet, das engagierte und motivierte Elternvertreter auf die Leitung von Grundschulungen für neu gewählte Elternvertreter vorbereitet.

Für die durchgeführten Schulungen erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung plus Übernahme der Fahrtkosten. Erwünscht sind drei Schulungen pro Schuljahr.

Termine:

  • 21. – 22. Oktober 2016     Stuttgart
  • 26. November 2016          Weingarten

Die Schulung inklusive der Übernachtung und der Verpflegung ist kostenfrei.

Anmeldung unter info@elternstiftung.de

Für Rückfragen zu allen Schulungen:  0711 2734-150 oder info@elternstiftung.de

Fußleiste