Infodienst Schule 87

Infektionsschutz

Fortbildungen des Landesgesundheitsamts  

Die Fortbildungsangebote 2017 richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Leitungskräfte, Trägervertreterinnen und -vertreter in der Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Sonderpädagogik und Kindertagesbetreuung.

Kinder, Jugendliche und sich selbst vor Infektionen und Krankheit zu schützen, ist das Anliegen aller, die die Verantwortung für sie tragen. Für diese Aufgabe benötigen sie nicht allein ein gesundes Bewusstsein für Sauberkeit. Das Wissen um mikrobiologische Erreger, die weder zu sehen, zu riechen noch zu schmecken sind, ist bedeutsam. Noch grundlegender ist es, die Maßnahmen zu kennen, die bei Infektionsgefahr durchzuführen sind. Im Infektionsschutzgesetz befasst sich der Abschnitt 6 im Besonderen mit dem Infektionsschutz in Einrichtungen, in denen Kinder und Jugendliche betreut, gefördert und gebildet werden. Das regional zuständige Gesundheitsamt unterstützt pädagogische Einrichtungen gerne bei seiner Umsetzung.

Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg (LGA) greift den Wissensbedarf von Verantwortlichen in pädagogischen Praxisfeldern auf. In seinen Fortbildungen informiert es Sie über die verschiedenen Infektionserreger sowie die Wege und Verhinderung ihrer Übertragung. Verständlich und praxisnah werden Sachkenntnisse zum Infektionsschutz vermittelt. Dabei werden die Besonderheiten der pädagogischen Einrichtung und Angebote berücksichtigt.

Infektionsschutz in pädagogischen Einrichtungen

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Leitungskräfte, Vertreterinnen und Vertreter der Träger in der Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Sonderpädagogik, Kindertagesbetreuung, etc.

Termine der eintägigen Fortbildung:

Dienstag, 28. März 2017,
Mittwoch, 28. Juni 2017,
Dienstag, 19. Septenber 2017.

Tiere, Natur und Infektionsschutz

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im pädagogischen Bereich

Termine der eintägigen Fortbildung:
Mittwoch, 8. Februar 2017,
Donnerstag, 23. November2017.

Infektionsschutz für Kinder/Jugendliche mit Behinderung

Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Schulen und Einrichtungen mit behinderten Kindern/Jugendlichen

Termine der eintägigen Fortbildung:
Mittwoch, 29. März 2017,
Mittwoch, 20. September 2017.

Alle Kurse finden in Räumen des Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg in Stuttgart statt. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 85 Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung formlos schriftlich, gerne auch per E-Mail an:
Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
SG 91.2 Aus-, Fort- und Weiterbildung
Elisabeth Tschub
Nordbahnhofstr. 135
70191 Stuttgart
Tel. 0711 904-39105
Fax 0711 904-38003
Elisabeth.Tschub@rps.bwl.de
Anmelden können Sie sich auch über www.gesundheitsamt-bw.de unter der Rubrik Veranstaltungen/Hygiene.

Fußleiste