Wettbewerbe

„Jugend forscht“ startet in eine neue Runde

Bewerbungsschluss: 30. November 2017

Ab sofort können sich junge Menschen mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) wieder bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden. Die Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer suchen sich selbst eine interessante Fragestellung, die sie mit naturwissenschaftlichen, technischen oder mathematischen Methoden bearbeiten.

Am Wettbewerb kann jeder bis zum Alter von 21 Jahren teilnehmen. Jüngere Schülerinnen und Schüler, die im Anmeldejahr mindestens die 4. Klasse besuchen und höchstens 14 Jahre alt sind, starten in der Juniorsparte „Schüler experimentieren“, die älteren Forscherinnen und Forscher bei „Jugend forscht“. Neben Geld- und Sachpreisen haben die Preisträgerinnen und Preisträger die Chance auf Praktika, Studienaufenthalte und die Teilnahme an internationalen Wettbewerben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jugend-forscht.de und www.jugend-forscht-bw.de.

Fußleiste