Unterricht

Landespreis für Heimatforschung 2016

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg schreibt in Zusammenarbeit mit dem Landesausschuss Heimatpflege Baden-Württemberg für 2016 zum 35. Mal den Landespreis für Heimatforschung Baden-Württemberg aus.

Mit dem Landespreis für Heimatforschung sollen beispielhafte wissenschaftliche Leistungen von Menschen gewürdigt werden, die sich ehrenamtlich mit einem Gebiet der Heimatforschung befassen, das außerhalb ihrer fachlichen Ausbildung und ihrer Berufsarbeit liegt. Es wird ein Hauptpreis mit 5.000 Euro vergeben, zwei Preise mit je 1.500 Euro und einen Jugendförder- und Schülerpreis mit je 1.500 Euro. Im Bereich des Schülerpreises besteht die Möglichkeit, auch Gruppen- und Projektarbeiten sowie Arbeiten aus einem Seminarkurs in der gymnasialen Oberstufe einzureichen.

Bewerbungsfrist für den Jugendförderpreis ist der 30. April 2016, für den Schülerpreis der 20. Mai 2016.

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter www.landespreis-fuer-heimatforschung.de.



Fußleiste