Wettbewerbe

Lotto-Musiktheaterpreis 2017/2018

Ab sofort können sich Musikschulen, allgemein bildende Schulen, kirchliche Einrichtungen sowie Theaterwerkstätten und Vereine der Laienmusik wieder um den Lotto-Musiktheaterpreis bewerben. Der Wettbewerb wird 2017/2018 zum neunten Mal in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Musikschulen und dem Kultusministerium ausgeschrieben.

Ziel des Lotto-Musiktheaterpreises ist es, das junge Musiktheater und die Arbeit mit dem künstlerischen Nachwuchs in Baden-Württemberg zu fördern. Gleichzeitig soll der Wettbewerb Unterstützung und Anerkennung für die engagierten Lehrkräfte und Musikpädagoginnen und Musikpädagogen sein, die den Kindern und Jugendlichen einen Weg zum eigenen kreativen Schaffen eröffnen.

Gefragt sind dabei Stücke von jungen Menschen für junge Menschen, die durch Qualität und Engagement überzeugen. Attraktive Geld- und Sachpreise sind zu gewinnen, darunter exklusive Workshops an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim oder mit dem Starchoreographen Eric Gauthier.

Der Wettbewerb besteht aus zwei Wettbewerbsphasen und dementsprechend aus zwei Zeiträumen, in denen eine Bewerbung um die Teilnahme an dem Wettbewerb möglich ist:

Bewerbungszeitraum 1:
24. April 2017 bis 7. Juli 2017
für Aufführungen vom 11. September 2017 bis 28. Februar 2018.

Bewerbungszeitraum 2:
11. September 2017 bis 31. Dezember 2017
für Aufführungen vom 1. März 2018 bis 25. Juli 2018.

Weitere Informationen und die Anmeldungsformulare gibt es auf www.musiktheaterpreis.de.

Fußleiste