Fortbildungen anderer Anbieter

Jan-Uwe Rogge beim Auftakt der regionalen Medienkompetenztage

17. Februar 2016, Stuttgart

Die zentrale Bildungsveranstaltung der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg rund um den Safer Internet Day 2016 findet am Mittwoch, den 17. Februar 2016 statt.

Prominente Redner wie Jan-Uwe Rogge, bekannter Autor und Erziehungsexperte sowie Björn Stecher von der Initiative D 21, dem Netzwerk für die Digitale Gesellschaft, stimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die aktuellen Entwicklungen der Mediengesellschaft ein. Eröffnet wird die Veranstaltung von Manfred Stehle, Ministerialdirektor des Kultusministeriums, Dr. Wolfgang Kreißig, dem Leiter des Referats Rundfunkpolitik und Medien im Staatsministerium, sowie Wolfgang Kraft, Direktor des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg.

Am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, an zwei von vier praxisorientierten Foren rund um digitale Themenfelder wie Privatsphäre im Internet, Datenschutz, Social Media, Maker-Bewegung und Medienbildung in den neuen Bildungsplänen 2016 teilzunehmen.

Die Veranstaltung richtet sich an Akteure in der schulischen und außerschulischen Medienbildung, pädagogische Fachkräfte, Eltern und Multiplikatoren. Nähere Informationen finden Sie auf der Kindermedienland-Webseite unter http://regionalemkt.kindermedienland-bw.de/de/startseite/auftakt-2016/.

Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt der regionalen Medienkompetenztage, die das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) jedes Jahr gemeinsam mit den Stadt- und Kreismedienzentren im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchführt.

Anmeldungen sind ab sofort unter http://regionalemkt.kindermedienland-bw.de/de/startseite/anmeldung/ möglich. Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Veranstaltung findet von 9.30 Uhr bis 17 Uhr im Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, 70174 Stuttgart statt.



Fußleiste