Infodienst Schule 87

Der Realschulwettbewerb NANU?!

Anmeldeschluss: 6. März 2017

NANU?! ist eine Initiative des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann zur Stärkung des naturwissenschaftlich-technischen Unterrichts an den Realschulen in Baden-Württemberg.

Der Name NANU?! steht für „Neues Aus dem Naturwissenschaftlichen Unterricht“. Eine zentrale Intention des Wettbewerbs ist es, Unterricht mit naturwissenschaftlichen Fragestellungen und Arbeitsweisen zu fördern.

Dabei stehen die Freude und das Engagement an der jeweiligen Projektidee der Schülerinnen und Schüler und deren Lehrkräfte im Mittelpunkt. Es werden Forscherfragen gestellt, Modelle entwickelt, Versuche durchgeführt, neue Hypothesen entwickelt und anschließend präsentiert.

Teilnehmen können alle Klassen 5 bis 10 und alle im Stundenplan ausgewiesenen Arbeitsgemeinschaften mit Projekten aus dem naturwissenschaftlich-technischen und gesellschafts- und kulturwissenschaftlichen Bereich der Realschule (mit mindestens acht Teilnehmerinnen und Teilnehmern).

Eingereicht werden können Projekte aus dem regulären Unterricht oder aus Arbeitsgemeinschaften der Realschule.

Mitmachen lohnt sich: Auf die Finalisten warten tolle Preise. Die Preisverleihung findet in diesem Schuljahr am 14. Juli 2017 bei der Firma Boehringer Ingelheim in Biberach an der Riß statt.

Weitere Informationen unter www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/NANU.

Fußleiste