Bildungsplan aktuell

Präzisierende Informationen zu den Richtwerten für Musik und Kunst/Werken in der Stundentafel Grundschule (ab Schuljahr 2016/2017)


Mit Inkrafttreten des neuen Bildungsplans zum Schuljahr 2016/2017 beträgt das gemeinsame Zeitvolumen für die Fächer Musik und Kunst/Werken in den Klassen 1-4 der Grundschule 13 Stunden.

Die vorgesehenen Richtwerte in der Kontingentstundentafel, für Musik (sechs Stunden) und für Kunst/Werken (sieben Stunden), dienen der Orientierung. Die konkrete Verteilung der Stunden liegt in der Verantwortung der Schule. Um der Schule eine Profilierung zu ermöglichen, sind maßvolle Abweichungen von den Richtwerten möglich.

Die in der Stundentafel ausgewiesenen Stunden für die beiden Fächer waren Grundlage für die Arbeit der Bildungsplankommissionen. Bei der Verteilung der Stunden muss gesichert sein, dass die im Bildungsplan 2016 vorgesehen Kompetenzen für die Fächer Musik und Kunst/Werken erreicht werden können.

Diese Regelung gilt ausnahmslos für alle Grundschulen.

Informationen zur Bildungsplanreform 2016 unter: www.km-bw.de  
Die neuen Bildungspläne unter: www.bildungsplaene-bw.de

Fußleiste