Infodienst Schule 88

Safer Internet Day – Aktionen gegen (Cyber-) Mobbing-

7. Februar 2017
Beim kommenden Safer Internet Day (SID) rückt die EU-Initiative klicksafe das Thema (Cyber-) Mobbing in den Fokus.

Mit dem weltweiten SID-Aktionsmotto „Be the change: Unite for a better Internet“ wird die internationale Online-Community zu einem Wandel im Umgang mit dem World Wide Web aufgerufen. Hass, Beleidigungen und sogar gezielte Bedrohungen sind insbesondere in den sozialen Netzwerken weit verbreitet – und das auch schon bei Kindern und Jugendlichen.

Wie die kürzlich veröffentlichte JIM-Studie 2016 belegt, hat in der Altersgruppe der Zwölf- bis 19-Jährigen bereits jeder Dritte schon einmal mitbekommen, „dass in seinem Bekanntenkreis […] jemand im Internet oder per Handy fertig gemacht wurde“. 8 Prozent der Jugendlichen gibt dabei an, bereits selbst Opfer von (Cyber) Mobbing gewesen zu sein; Mädchen etwas häufiger (9 Prozent) als Jungen (7 Prozent). Nimmt man nur die volljährigen Jugendlichen in den Blick, wurde sogar schon jeder vierte mit „beleidigenden, falschen oder peinlichen Inhalten über seine Person im Netz konfrontiert“.

Der Safer Internet Day will Nutzerinnen und Nutzer ermutigen, sich gemeinsam für ein besseres Internet einzusetzen. In diesem Sinne will auch klicksafe Schulklassen, Organisationen, Unternehmen, Prominente und Medien zum Mitmachen animieren: Beim kommenden Safer Internet Day sollen auf vielen Ebenen positive Zeichen gegen (Cyber) Mobbing gesetzt werden – zum Beispiel mit eigenen Foto- und Filmprojekten sowie Aktionen in Schulen und im Internet.

Mehr Informationen zum Safer Internet Day und zu den Möglichkeiten, sich daran mit eigenen Aktionen zu beteiligen bietet die klicksafe-Website.

Tagung der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg am Safer Internet Day 2017

Im Haus der Wirtschaft in Stuttgart findet am 7. Februar 2017 die zentrale Veranstaltung der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg zum Safer Internet Day 2017 statt. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt der regionalen Medienkompetenztage, die das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) jedes Jahr gemeinsam mit den Stadt- und Kreismedienzentren im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchführt.

Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier https://regionalemkt.kindermedienland-bw.de

Fußleiste