SchulNews Online 49
Liebe Leserinnen und Leser,

der große Rückgang der Schülerzahl bringt starke Veränderungen in unserer Bildungslandschaft mit sich. Wir müssen deshalb vieles anpacken, um die Qualität unserer Schulen zu erhalten und allen Schülerinnen und Schülern weiterhin jeden Schulabschluss in erreichbarer Nähe anbieten zu können. Besonders wichtig bei unserer Arbeit sind Kommunikation und Information.
Wir werden nur dann Erfolg haben, wenn die Bürgerinnen und Bürger erfahren, welche Ziele die Landesregierung anstrebt und wie sie daran beteiligt sind. Ob bei der regionalen Schulentwicklung, der Einführung einer Ganztagsschule oder der Gemeinschaftsschule: Die Meinung der Lehrkräfte ist genauso gefragt wie die von Eltern, Schülern und Kommunalpolitikern.

Umso wichtiger sind die Infodienste als unser wichtiges Kommunikationsinstrument. Seit 2003 unterstützt das Kultusministerium die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer durch solche Newsletter und informiert Eltern, Erzieherinnen und Erzieher und Jugendliche über neueste bildungspolitische Entwicklungen. Wir wissen, dass die Infodienste gerne angenommen werden. Medien müssen aber mit der Zeit gehen. Wir freuen uns deshalb, Ihnen nach der Neugestaltung unseres Ministeriumsauftritts im Internet jetzt auch die Newsletter in einem frischen und modernen Layout vorstellen zu können. Durch aktuelle Fotos werden sie lebendiger und noch informativer. Neu ist auch, dass die Nachrichten jetzt im Format einer HTML-E-Mail verschickt werden. Das leuchtende Rot als Erkennungsfarbe des Kultusministeriums ist Ihnen vielleicht von unserem Ministeriumsauftritt www.km-bw.de her bekannt.

Die bisherige inhaltliche Aufteilung in die Rubriken "Aus dem Landesschülerbeirat (LSBR) (nicht in jeder Ausgabe) "Aktuelles aus dem Kultusministerium" sowie "Medien" bleibt auch im neuen Layout erhalten. Die bisherigen Rubriken "Wettbewerbe" und "Aktionen, Tipps, Termine" sind jetzt aktuell eingerichtete Menüpunkte im Servicebereich auf www.km-bw.de. Wie gewohnt, bieten wir Ihnen Beiträge zum gesamten Spektrum der Bildung, Erziehung und Betreuung. Viele Links bieten die Möglichkeit zum Weiterlesen oder zur Vertiefung.

Ich würde mich freuen, wenn die Infodienste weiterhin Ihr Interesse finden und wenn das Kultusministerium Sie so bei Ihrer verantwortungsvollen Arbeit unterstützen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Andreas Stoch
Minister für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
Aktuelles aus dem Kultusministerium
Vertreter in der Schulkonferenz gleich stark
Ab sofort sind die Lehrer, Schüler und Eltern in der Schulkonferenz gleich stark vertreten. Dies hat der Landtag am 16. Juli 2014 beschlossen. Dadurch wird das Schulleben demokratischer.
> Artikel lesen
Förderprogramm "Fit für Lernen und Leben"
Vertreter aus Schulen, des Deutschen Sportlehrerverbandes, der Stiftung Sport in der Schule und Kultusminister Stoch tauschten sich am 4. Juli 2014 darüber aus, wie Erkenntnisse der kognitiven Neurowissenschaft bei der Gestaltung des schulischen Alltages berücksichtigt werden können.
> Artikel lesen
Neue Pflegeausbildung nimmt Potenziale von Migrantinnen und Migranten in den Blick
Das Kultusministerium bietet ab dem kommenden Schuljahr 2014/2015 eine neue Ausbildung im Bereich der Altenpflegehilfe speziell für Migranten mit geringeren deutschen Sprachkenntnissen an.
> Artikel lesen
17. Realschulwettbewerb "NANU?!"
Das Kultusministerium hat am 11. Juni 2014 die Gewinner des Realschulwettbewerbs "NANU?!" ausgezeichnet, an dem zehn Prozent aller Realschulen teilgenommen haben. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten die zehn besten Beiträge aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und "Mensch und Umwelt" der Öffentlichkeit.
> Artikel lesen
Schülerzeitschriftenwettbewerb 2014
Das Kultusministerium lädt auch in diesem Jahr die Schülerzeitungsredaktionen aller Schulen dazu ein, sich am Schülerzeitschriftenwettbewerb zu beteiligen. Durch diesen Wettbewerb soll die Arbeit der Schülerzeitschriftenredakteurinnen und -redakteure in Baden-Württemberg gefördert werden.
> Artikel lesen
ECHT GUT! Ehrenamtswettbewerb 2014 der Landesregierung
ECHT GUT! geht 2014 in eine neue Runde. Zum neunten Mal vergibt die Landesregierung mit Unterstützung der EnBW und der Sparkassen im Land den Ehrenamtspreis ECHT GUT! In 7 plus 1 Kategorien können sich Initiativen, Projekte und Einzelpersonen für ECHT GUT! bewerben.
> Artikel lesen
Schülermentorin und Schülermentor für Umweltschutz an Schulen
20 Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe aus Gemeinschaftsschulen, Werkreal- und Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien können sich in Stuttgart, Karlsruhe, Freiburg und Tübingen zu Mentorinnen und Mentoren für Umweltschutz ausbilden.
> Artikel lesen
Umweltschutz mit DIY-Geschenkideenbox
Die DIY-Geschenkideenbox will aufmerksam machen auf das Thema Wiederverwertung. Stoffreste, Plastik, Altpapier, Blechdosen, Altglas oder Milchkartons lassen sich mit der kostenlosen DIY-Geschenkideenbox der Boots Internet GmbH umweltfreundlich wiederverwerten.
> Artikel lesen
Initiative "Ein guter Tag hat 100 Punkte"
Welche Auswirkungen hat unser Lebensstil auf Umwelt und Klima? Wieviel verträgt unsere Welt? Welcher Lebensstil tut uns selbst gut? Wo können wir ansetzen, wenn wir wirklich etwas verändern wollen? Die Initiative "Ein guter Tag hat 100 Punkte" bietet für diese Fragen ein einfaches Instrumentarium an.
> Artikel lesen
Bundesweite Initiative "Trau dich!" zur Prävention des Kindesmissbrauchs in Baden-Württemberg
Die bundesweite Initiative zur Prävention des Missbrauchs von Kindern "Trau dich!" vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wird bis Ende 2014 in mehreren Bundesländern umgesetzt.
> Artikel lesen
Bildungsplan aktuell
BILDUNGSPLAN AKTUELL 7:
Stärkung der Naturwissenschaften - der neue Fächerverbund Naturphänomene und Technik
Für den naturwissenschaftlichen und technischen Unterricht in den Klassen 5 und 6 eröffnen sich mit dem neuen Fächerverbund Naturphänomene und Technik neue Möglichkeiten der Umsetzung.
> Artikel lesen
BILDUNGSPLAN AKTUELL 8:
Das neue Fach Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung: Gestaltungsmöglichkeiten entdecken
Täglich werden Schülerinnen und Schüler mit wirtschaftlichen Situationen konfrontiert, doch Untersuchungen zeigen, dass Schüler wenig Wissen über wirtschaftliche Vorgänge, deren komplexe Bedingungen, Einflüsse und Zusammenhänge haben.
> Artikel lesen
Medien
Neues von der Jugendstiftung: Aktionskalender "Fit für den Berufsstart"
Der neue Wandkalender der Jugendstiftung Baden-Württemberg bereitet Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 in zwölf abwechslungsreichen Übungen auf die eigene Bewerbung und den beruflichen Einstieg vor.
> Artikel lesen
Kritik an Vorgehen von Facebook
Facebook hat im Jahr 2012 fast 700.000 seiner Nutzer für eine Studie bewusst manipu-liert. Posts von Freunden der Nutzerinnen und Nutzer wurden vorgefiltert und verändert, einem Teil der Facebook-Mitglieder wurden "negative" Einträge und dem anderen Teil "positive" Einträge gepostet.
> Artikel lesen
Aktionen, Tipps, Termine

Aktionen, Tipps und Termine finden Sie ab dieser Ausgabe des Infodienstes aktuell auf den Seiten des Kultusministeriums:
www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/Aktionen_+Tipps_+Termine
Wettbewerbe

Wettbewerbe finden Sie ab dieser Ausgabe des Infodienstes aktuell auf den Seiten des Kultusministeriums:
www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Service/Wettbewerbe
IMPRESSUM:
Der Infodienst SchulNews Online geht den Schulen in Baden-Württemberg regelmäßig per E-Mail zu. Für die Inhalte der verlinkten Fremdangebote ist der jeweilige Herausgeber verantwortlich.
Redaktion: Susanne Froese, Anne-Katrin Ladj, Dagmar Kerschbaumer (verantwortlich)
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg
Postfach 10 34 42
70029 Stuttgart
Telefon: 0711 279-2904
Fax: 0711 279-2838
E-Mail: infodienste@km.kv.bwl.de
www.km-bw.de
www.kultusportal-bw.de

Redaktionsschluss Ausgabe 50 - September/Oktober 2014: 11. September 2014

Haftungsausschluss
Die Informationen, die Sie in diesem Infodienst vorfinden, wurden nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr - weder ausdrücklich noch stillschweigend - für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen übernommen. In keinem Fall wird für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung übernommen.

Internetseiten dritter Anbieter / Links
Dieser Infodienst enthält auch Links oder Verweise auf Internetauftritte Dritter. Diese Links zu den Internetauftritten Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten durch den Herausgeber dar. Es wird keine Verantwortung für die Verfügbarkeit oder den Inhalt solcher Internetauftritte übernommen und keine Haftung für Schäden oder Verletzungen, die aus der Nutzung - gleich welcher Art - solcher Inhalte entstehen. Mit den Links zu anderen Internetauftritten wird den Nutzern lediglich der Zugang zur Nutzung der Inhalte vermittelt.
Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aus der Nutzung entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.

Hinweis
Möchten Sie den Infodienst nicht mehr erhalten? Um den Infodienst SchulNews online abzubestellen klicken Sie einfach auf Infodienst SchulNews online abbestellen. Sie gelangen zu den persönlichen Einstellungen und können dort Ihr Abonnement kündigen.

Versand
Dieser Infodienst wurde Ihnen im Auftrag der Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg durch das Service Center der Schulverwaltung zugesandt.
Service Center Schulverwaltung
IZLBW
Krailenshaldenstraße 44
70469 Stuttgart
Telefon: +49 711 89246-0
Fax: +49 711 89246-299
E-Mail: kontakt-sc@schule.bwl.de
Internet: www.scs.kultus-bw.de

Fußleiste