Fortbildungen anderer Anbieter

Lehrerfortbildung: Schweinehaltung im Fokus – live dabei mit dem Schweinemobil

22. Juni 2016, Landesgartenschau Öhringen

Die Landratsämter der Landkreise Hohenlohe, Schwäbisch Hall, Rems-Murr und Main-Tauber laden gemeinsam mit dem Bauernverband Schwäbisch Hall - Hohenlohe – Rems zur Lehrerfortbildung "Schweinehaltung im Fokus" ein. Lehrkräfte lernen hier das Leben und Arbeiten auf den Höfen, sowie pädagogische Möglichkeiten des Lernorts Bauernhof kennen.

Bei der Fortbildung werden die artgerechte Tierhaltung und die Tierbedürfnisse genauer unter die Lupe genommen. Zudem erhalten die Lehrkräfte mit dem "Schweinemobil" einen Einblick in Tierhaltung, Fütterung und Hygiene. Ein Landwirt aus der Region erläutert seine Schweinehaltung und Fütterung. Daneben können Fragen zu Tierwohl und Vermarktung von Fleisch aufgegriffen werden. Ein Tierarzt wird Haltungsformen ökologisch, konventionell und Medikamenteneinsatz im Spannungsfeld aktueller Diskussionen beleuchten und diskutieren. Neben Praxisanregungen für die Gestaltung landwirtschaftlicher Themen im Unterricht und bei einem Hofbesuch, erhalten die Teilnehmenden Einblick in die Arbeit von Lernort Bauernhof.

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufen I und II. Besonders zu empfehlen ist sie für Lehrkräfte der Biologie, Erdkunde und Verbundfächern. Ziel ist es, Handlungsansätze zu bieten und Erfahrungen auszutauschen, wie man am Lernort Bauernhof die neuen Bildungspläne umsetzen kann. Am Beispiel moderne Schweinehaltung erhalten die Lehrkräfte Input für die Leitperspektiven "Bildung für nachhaltige Entwicklung" und "Verbraucherbildung".

Die Exkursion findet am 22. Juni 2016 von 13.45 Uhr bis 15.30 Uhr in der Landesgartenschau Öhringen statt. Treffpunkt ist der Eingang Hofgut in der Cappelaue. Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Um Anmeldung wird bis spätestens 17. Juni 2016 bei Frau Bleher (0157 30160184, andrea.bleher@lbv-bw.de) gebeten. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Fußleiste