Unterricht

Angebote für Schulen in der Großen Landesausstellung zum Thema Fahrrad im TECHNOSEUM Mannheim

Die Ausstellung
In der Sonderausstellung „2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades“ dreht sich alles um die Entwicklung des Fahrrads, das 2017 in Mannheim seinen 200. Geburtstag feiert. Denn am 12. Juni 1817 trat Karl Freiherr von Drais hier seine historische Jungfernfahrt mit der von ihm erfundenen Laufmaschine an, die zum Vorläufer des modernen Fahrrads wurde.

Gezeigt wird im TECHNOSEUM nicht nur die technische Entwicklung von der hölzernen Laufmaschine über das schmiedeeiserne Tretkurbel-Veloziped und das imposante Hochrad zu den modernen Fixie-Rädern, sondern auch die sich immer wieder wandelnde gesellschaftliche Rolle des Fahrrads. War es zu Beginn ein Spielzeug des Adels und des gehobenen Bürgertums, machte das Fahrrad als Massenprodukt um 1900 die Arbeiterschaft mobil, wurde zum ersten individuellen Massentransportmittel, beflügelte die Frauenbewegung, prägte neue Sportarten und gab der Entwicklung des Automobils entscheidende Impulse. Mehr zur Ausstellung erfahren sie auf der Website (www.technoseum.de/ausstellungen/2-raeder-200-jahre).

Das museumspädagogische Angebot
In der Ausstellung sind nicht nur 100 historische Räder zu bewundern, an interaktiven Stationen können die Schülerinnen und Schüler auch herausfinden, wie Übersetzung und Lenkung funktionieren oder erfahren, wie man Reifen flickt, die Bremse einstellt oder die Kette ölt. Und auf dem Parcours neben der Ausstellung kann man unter anderem auf einem Hochrad probesitzen und mit einem Nachbau der Drais’schen Laufmaschine fahren.

Für Schulklassen der Primar- und Sekundarstufen bietet die Ausstellung zahlreiche interaktive Führungen zur Geschichte und sozialen Bedeutung des Fahrrades.

In Workshops können die Klassen mit Radtypen experimentieren oder mehr über das richtige Verhalten im Straßenverkehr erfahren. Informationen zu den pädagogischen Angeboten und zur Anmeldung finden Sie hier.

Der Erfinderwettbewerb „Mobilität in der Zukunft“ lädt unter anderem Schülerinnen und Schüler ein, sich über das Transportmittel der Zukunft oder eine fahrradfreundlichere Stadt Gedanken zu machen, ihre Konzepte mit möglichst anschaulichen Modellen darzustellen und tolle Preise zu gewinnen. Näheres zum Erfinderwettbewerb finden Sie hier.

Unterrichtsmaterialien
Das Schulheft bietet Informationen zur Ausstellung und Anregungen für den Unterricht in Museum und Schule. Bestellung beim Buchungsservice unter paedagogik@technoseum.de oder als Download hier.

Fußleiste