Wettbewerbe

Bundeswettbewerb „Theatertreffen der Jugend“

Bewerbungsschluss: 30. November 2017

Der Bundeswettbewerb „Theatertreffen der Jugend“ sucht Stücke von jugendlichen Theatergruppen, die mit eigenen Themen ihre Haltungen und Sichtweisen künstlerisch zur Diskussion stellen. Bewerben können sich alle Jugendlichen, die an Schulen, in Theater-AGs oder freien Gruppen eigene Produktionen erarbeitet haben.

Auf Grundlage des Mitschnitts einer Theateraufführung und der Bewerbungsunterlagen nominiert eine Jury zunächst zwanzig Produktionen für die engere Wahl. Nach Vorstellungsbesuchen der vorausgewählten Stücke und Gesprächen mit den Ensembles werden acht Preisträgerstücke gekürt und zum Theatertreffen der Jugend eingeladen. Dort präsentieren die ausgewählten Gruppen ihre Stücke vor Publikumund nehmen an einem Akademieprogramm rund um das Thema Theater teil.

Der Wettbewerb wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Kultusministerkonferenz als unterstützenswert eingestuft.

Alle Wettbewerbsinformationen finden Sie auf der Internetseite www.berlinerfestspiele.de.

Fußleiste