Infodienst Schule 87

Unterrichtsmaterialien Schulportal DGUV Lernen und Gesundheit


Im Schulportal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV Lernen und Gesundheit sind neue und kostenfreie Unterrichtsmaterialien zu den Themen Alkohol – Konsum und Risiken und Hygiene in der Pflege eingestellt:

Neue Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe II
Alkohol – Konsum und Risiken

Alkohol ist die Alltagsdroge Nummer 1 in Deutschland. Doch wo ist die Grenze von Genuss und Spaß? Ziel dieser Unterrichtsmaterialien ist es – ausgehend von der Lebensrealität der Jugendlichen – die Gefahren von übermäßigem Alkoholkonsum, sei dies ein einmalig exzessiver oder aber auch ein kontinuierlich erhöhter Konsum, zu problematisieren.

Die Unterrichtsmaterialien Alkohol – Konsum und Risiken vermitteln

  • fundiertes Wissen über die Wirkungsweise von Alkohol,
  • die physischen und psychischen Schäden, die durch übermäßigen und/oder regelmäßigen Alkoholkonsum verursacht werden können,
  • die Auswirkungen verschiedener Blutalkoholkonzentrationen (Promille),
  • eine gesundheitsfördernde Einstellung,
  • Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen.

Die Unterrichtsmaterialien Alkohol – Konsum und Risiken finden Sie unter www.dguv-lug.de.

Neue Unterrichtsmaterialien für berufliche Schulen
Hygiene in der Pflege

Wer in einem Pflegeberuf arbeitet, ist häufig in engem Kontakt mit Personen, deren Immunsystem durch Krankheit und/oder im Alter geschwächt ist. Dabei besteht immer die Gefahr, dass Krankheitserreger übertragen werden. In Gemeinschaftseinrichtungen im Gesundheitsdienst, wo viele Menschen zusammentreffen, sind Beschäftigte bei ihrer täglichen Arbeit einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt. Hygienemängel können hier schnell bei einem großen Personenkreis zu ernsthaften Erkrankungen führen. Deshalb gilt: Hygienisches Arbeiten ist im Pflegeberuf ein absolutes Muss.

Zielgruppe dieser Unterrichtseinheit sind Beschäftigte im Gesundheitsdienst, die in Basiskursen in relativ kurzer Zeit (in vier Wochen bis zu einem Jahr) zu Betreuungsassistentinnen und -assistenten oder Pflegehelferinnen und -helfern ausgebildet werden. Es handelt sich vor allem um Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege, Absolventinnen und Absolventen für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), Praktikantinnen und Praktikanten. Die Unterrichtsmaterialien der DGUV dienen dazu, die jungen Leute für das oberste Gebot der Hygiene in der Pflege, die Desinfektion, zu sensibilisieren. Die Lernenden verinnerlichen, dass Hygienemängel schlimme Folgen haben können und dass sie mit einer guten Hygienepraxis sich selbst und andere schützen können.

Die Unterrichtsmaterialien Hygiene in der Pflege vermitteln folgende Inhalte:

  • Risiko Infektionskrankheit,
  • das A und O in der Pflege: Die wirksame Desinfektion,
  • persönliche Hygiene,
  • multiresistente Erreger und Noroviren: Zusätzliche Schutzmaßnahmen.

Die Unterrichtsmaterialien Hygiene in der Pflege finden Sie unter www.dguv-lug.de.

Fußleiste