Fortbildungen anderer Anbieter

Lehrerfortbildung: Willkommen in der Wirklichkeit – so bauen wir Getreide an in Baden-Württemberg

Der "Lernort Bauernhof in Baden-Württemberg" fördert als außerschulischer Partner Bildungskooperationen zwischen Schulen und Betrieben der Landwirtschaft und des Gartenbaus. Lehrkräfte sind eingeladen, das Leben und Arbeiten auf den Höfen, sowie die pädagogischen Möglichkeiten des Lernorts Bauernhof kennen zu lernen.

Der Lernort Bauernhof bietet Raum für Ur-Erlebnisse auf dem Bauernhof und in der Natur in Verbindung mit einem Kompetenzerwerb. Die Schülerinnen und Schüler können Praxiserfahrungen sammeln, die gleichzeitig in den Unterricht eingebunden werden. Hierbei findet die Landwirtschaftliche Produktion ebenso Beachtung wie Aspekte der Landschaftspflege, wobei die neuen Bildungspläne berücksichtigt werden. Mit kleinen Aufgaben rund um das Thema Getreide erkunden die Teilnehmenden den landwirtschaftlichen Betrieb und begegnen Tieren.

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte von Grundschulen und Sekundarstufe 1 aller allgemeinbildenden Schulen. Ziel ist es, Handlungsansätze zu bieten und Erfahrungen auszutauschen, wie man am Lernort Bauernhof die neuen Bildungspläne umsetzen kann. Der Veranstalter bietet am Beispiel "Getreide" passende Module für die neuen Wahlpflichtfächer und für die Leitperspektiven "Bildung für nachhaltige Entwicklung" und "Verbraucherbildung".

Termine:

26. April 2016, Buchen
27. April 2016, Ehningen
2. Mai 2016, Neuenburg am Rhein und Efringen-Kirchen

Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten. Der Veranstalter stellt eine Teilnahmebescheinigung aus. Die Anmeldeunterlagen finden Sie unter http://www.lob-bw.de/. Der Anmeldeschluss für die Fortbildungen am 26. und 27. April ist der 18. April 2016, für die Fortbildung am 2. Mai der 25. April 2016. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen können Sie hier herunterladen:

26. und 27. April 2016

2. Mai 2016

Fußleiste