Aktionen, Tipps, Termine

„Klimabewusste Ernährung – Möglichkeiten und Grenzen“

Workshop zum Nachhaltigen Konsum und bewusster Ernährung

6. November bis 20. Dezember 2017, Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Stuttgart

Welche Zusammenhänge bestehen zwischen der Herstellung von Lebensmitteln und dem Ausstoß an Treibhausgasen? In diesem Workshop bekommen die Schülerinnen und Schüler eine Vorstellung darüber, welche Treibhausgas-Emissionen einem Lebensmittel vom „Acker bis zum Teller“ zugerechnet werden. Zusätzlich erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblick in das Marktgeschehen und lernen Marketinginstrumente der Unternehmen kennen.

Der Workshop, der in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Stuttgart (Paulinenstr. 47, Vortragsraum Ebene 6) stattfindet, analysiert Lebensmittelverpackungen und Werbeanzeigen und deckt auf, welche Kriterien hinter Klimasiegeln stecken. Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 und ist kostenfrei. 

Kontakt und Terminvereinbarung
E-Mail: ernaehrung@vz-bw.de
Telefon: 0711 6691-211(Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr)

Fußleiste