Nachhaltigkeit lernen

"Bio kann jeder" – Nachhaltig essen in Kita und Schule


In Baden-Württemberg finden unter dem Motto "Bio kann jeder – nachhaltig essen in Kita und Schule" praxisnahe Workshops statt. Die Teilnehmenden erhalten konkrete Informationen zum Einkauf, zur Speiseplanung und Kostenkalkulation mit Bioprodukten. Referenten einer Kita oder Schule berichten von ihren Erfahrungen und geben erprobte Tipps zur Umsetzung. Im küchenpraktischen Teil können die Teilnehmenden selbst kleine Bio-Geschmacksproben zubereiten und verkosten.

Die kostenlosen Veranstaltungen im Rahmen des Projekts "Bio kann jeder" richten sich an hauswirtschaftliche und pädagogische Fachkräfte in Schulen und Kitas, Eltern, Verantwortliche aus Verwaltungen und weitere interessierte Personen. Die Veranstaltungen sind Teil des vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft initiierten "Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft".

Bisher sind folgende Termine geplant:

  • 23. März 2016 im Ernährungszentrum Bruchsal
    Zielgruppe: Schulen sowie Kindergärten/Kitas
  • 13. April 2016 im Schulzentrum Erbach
    Zielgruppe: Mensa-Verantwortliche und Kocheltern in Schulen
  • 11. Mai 2016 im Ernährungszentrum in Offenburg
    Zielgruppe: Schulen sowie Kindergärten/Kitas
  • 14. Juni 2016 in der Gemeinschaftsschule Eigeltingen
    Zielgruppe: Schulen sowie Kindergärten/Kitas
  • 18. Juni 2016 auf einem Biohof in Untermünkheim
    Zielgruppe: Tageseltern sowie Kindergärten/Kitas

Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Termin erforderlich. Detaillierte Programme und Kontaktdaten erhalten Sie unter www.biokannjeder.de bzw. www.oekonsult-stuttgart.de/.

Anmeldungen richten Sie bitte an den Veranstalter und Regionalpartner ÖKONSULT. Bitte beachten Sie, dass die begrenzten Plätze nach Eingang der Anmeldungen vergeben werden.

Fußleiste