• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Lehrerin im Unterricht mit Schülerinnen und Schülern. Foto: © KM
    Lehrerversorgung

    Einstellungszusage für Gymnasiallehrer

    Für das Schuljahr 2018/2019 fehlen 500 Bewerberinnen und Bewerber für das Grundschullehramt. Das Kultusministerium bietet daher jetzt Gymnasiallehrkräften den Berufseinstieg über die Grundschule an.

    Mehr

  • Kultusministerin Eisenmann mit Schülerinnen und Schülern des König-Katharina-Stift in Stuttgart am Tag der beruflichen Orientierung.
    Schulartübergreifend

    Tag der beruflichen Orientierung

    Seit diesem Schuljahr gibt es an den Schulen in Baden-Württemberg einen Tag der beruflichen Orientierung. Am König-Katharina-Stift in Stuttgart hat sich Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann von diesem Aktionstag ein Bild gemacht.

    Mehr

  • Französisches Sprachdiplom

    DELF an Gymnasien

    Künftig können Gymnasiasten das Sprachdiplom DELF (Diplôme d’études en langue française) in einer Klassenarbeit erwerben. Kultusministerin Eisenmann, die französische Botschafterin Anne-Marie Descôtes und Stéphane Foin, Direktor des CIEP, unterzeichnen hierzu eine Absichtserklärung.

    Mehr

  • Kinder spielen mit Bauklötzen
    Frühkindliche Bildung

    Ausbau von Kinder- und Familienzentren

    Mit rund acht Millionen Euro fördert das Kultusministerium in den Jahren 2018 bis 2021 Kindertageseinrichtungen, die sich zu Kinder- und Familienzentren weiterentwickeln.

    Mehr

  • Bild: ©KMK
    KMK

    Jubiläum und Übergabe der Präsidentschaft

    Seit 70 Jahren tragen die Länder Verantwortung für Bildungs- und Kultuspolitik in Deutschland. Dies und die Übergabe der Präsidentschaft von Baden-Württemberg an Thüringen wurde am 15. Januar in Berlin gefeiert. 

    Mehr

  • Bildungspolitik 2018

    Starker Fokus auf Qualität und Leistungsfähigkeit

    2018 wird das Jahr grundlegender Weichenstellungen in der Bildungspolitik. Die zentrale bildungspolitische Aufgabe wird sein, die Qualität und Leistungsfähigkeit des baden-württembergischen Schulsystems zu verbessern.

    Mehr

  • Foto: © dpa
    KMK

    Positive Bilanz zur Präsidentschaft der KMK 2017

    Schwerpunktthema der Präsidentschaft war die berufliche Bildung. Dazu haben die Kultusminister der Länder wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorgenommen.

    Mehr

  • Foto: Ministerin Eisenmann
    Informatik

    Informatik-Unterricht wird ausgebaut

    Alle weiterführenden Schulen erhalten zusätzliche Informatik-Angebote: einen Aufbaukurs in Klasse 7, ein Profilfach an den Gymnasien und Gemeinschafts-schulen sowie ein Wahlfach an den Realschulen und Haupt-/Werkrealschulen.

    Mehr

  • Foto: © dpa
    Schule

    Neue gymnasiale Oberstufe

    Das neue Konzept soll Abiturientinnen und Abiturienten besser auf Studium oder berufliche Ausbildung vorbereiten. Die besondere Bedeutung der Grundlagenfächer bleibt erhalten. Darüber hinaus werden die Naturwissenschaften gestärkt.

    Mehr

Dr. Susanne Eisenmann

Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg



Mehr

Volker Schebesta MdL

Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend
und Sport


Mehr


Das KM auf Twitter

Mediathek
Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste