Wettbewerbe

„Jugend gründet“ startet in die zweite Wettbewerbsphase

Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Wettbewerb „Jugend gründet“ startet in die zweite Wettbewerbsphase: Nach der abgeschlossenen Ideenfindungs- und Businessplanphase, läuft seit Februar ein Unternehmensplanspiel. Dort können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch nachhaltiges unternehmerisches Handeln über acht Perioden hinweg im Auf und Ab der Konjunktur bewähren. In das Planspiel können auch Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende einsteigen, die sich nicht an der Businessplanphase beteiligt haben.

Die kostenlose Unternehmenssimulation kann zwischen Februar und Mitte Mai zeitlich flexibel gespielt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer managen ihr virtuelles Unternehmen, stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, planen Marketingmaßnahmen und müssen in jeder Spielperiode neue Entscheidungen zur strategischen Entwicklung des Unternehmens treffen. Und die Konjunkturentwicklung bringt immer wieder Überraschungen, auf die die Teams mit unternehmerischen Entscheidungen reagieren müssen.

Seit 15 Jahren entwickeln Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende mit intensiver Unterstützung durch die Online-Plattform www.jugend-gruendet.de zukunftsweisende Geschäftsideen. Viele der Ideen, die vor Jahren im Wettbewerb waren, sind heute Realität. Mithilfe des Businessplans und beim anschließenden Unternehmensplanspiel lernen die Teilnehmenden Strukturen und Arbeitsweisen von Wirtschaft und Unternehmen kennen, und erfahren durch eigenes Tun, wie projektorientiertes, selbstständiges Arbeiten in der Realität funktioniert. Die Gesamtbesten aus beiden Wettbewerbsphasen (Businessplan- und Planspielphase) werden Ende Juni 2018 zum Finale nach Stuttgart eingeladen.

Zahlreiche Materialien und Zusatzangebote zur Einbindung des Wettbewerbs in den Unterricht finden Lehrkräfte auf www.jugend-gruendet.de/nc/lehrkraefte-betreuer/lehrerzimmer/.

Zusätzlich bieten regelmäßige Webinare die Gelegenheit, sich ausführlich über den Wettbewerb zu informieren und auszutauschen.

„Jugend gründet“ steht auf der Liste der von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Schülerwettbewerbe.

Fußleiste