Nachhaltigkeit Lernen

WWF-Schülerakademie 2°Campus

Bewerbungsfrist: 3. Dezember 2017

Wie können die Treibhausgase gesenkt werden? Wie lässt sich der Klimawandel bremsen? Die WWF-Schülerakademie verbindet aktuelle Forschung mit Klimaschutz und bietet jungen Menschen mit Stipendienplätzen die Gelegenheit, gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern für eine klimafreundliche Zukunft zu forschen.

Dazu lernen die Schülerinnen und Schüler angewandten Klimaschutz in der Praxis kennen, entwickeln eigene Forschungsfragen, recherchieren und erheben eigenständig Daten, erstellen Präsentationen und fassen ihre Ergebnisse auf professionellem wissenschaftsjournalistischem Niveau zusammen. Insgesamt werden 20 Stipendienplätze an Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren vergeben.

Der 2°Campus findet an drei Blöcken, um die Frühjahrs-, Sommer- und Herbstferien statt. Die Teilnahme ist – bis auf die Anreise – kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.2-grad-campus.de.

Fußleiste