Infodienst Schule 90

Durchführung Pädagogischer Tage während der Unterrichtszeit

Der Zeitpunkt der Durchführung Pädagogischer Tage ist ein seit Jahren immer wieder diskutiertes Thema.

Pädagogische Tage dienen der qualitativen Weiterentwicklung der Schulen und sind Teil des schulinternen Fortbildungskonzepts. Pädagogische Tage sind in besonderer Weise geeignet, schulische Entwicklungsvorhaben im Kollegium, aber gegebenenfalls auch mit Eltern und Schülerinnen und Schülern sowie dualen Partnern zu besprechen.

Gemäß Nr. II Abs. 5 Verwaltungsvorschrift „Leitlinien zur Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Baden-Württemberg“ vom 24. Mai 2006 sind Pädagogische Tage grundsätzlich in der unterrichtsfreien Zeit durchzuführen.

Planung und Durchführung von Pädagogischen Tagen sind in der Schulkonferenz zu beraten und mit ihr abzustimmen. Es liegt in der Verantwortung der Schulleitungen, in den beschlussfassenden Gremien der Schule (Gesamtlehrerkonferenz, Schulkonferenz) auf den oben genannten Grundsatz hinzuweisen und entsprechende Beschlüsse zu erwirken oder zurückzuweisen.

Fußleiste