• You are here:
  • Startseite
  • Bild: ©KMK
    KMK

    Jubiläum und Übergabe der Präsidentschaft

    Seit 70 Jahren tragen die Länder Verantwortung für Bildungs- und Kultuspolitik in Deutschland. Dies und die Übergabe der Präsidentschaft von Baden-Württemberg an Thüringen wurde am 15. Januar in Berlin gefeiert. 

    Mehr

  • Bildungspolitik 2018

    Starker Fokus auf Qualität und Leistungsfähigkeit

    2018 wird das Jahr grundlegender Weichenstellungen in der Bildungspolitik. Die zentrale bildungspolitische Aufgabe wird sein, die Qualität und Leistungsfähigkeit des baden-württembergischen Schulsystems zu verbessern.

    Mehr

  • Foto: © dpa
    KMK

    Positive Bilanz zur Präsidentschaft der KMK 2017

    Schwerpunktthema der Präsidentschaft war die berufliche Bildung. Dazu haben die Kultusminister der Länder wichtige Weichenstellungen für die Zukunft vorgenommen.

    Mehr

  • Foto: © dpa
    Gymnasien

    Exzellenz-Gymnasium für Naturwissenschaft und Technik

    Die Landesregierung baut die Hochbegabtenförderung im Land aus. In Bad Saulgau soll ein neues Gymnasium mit Schwerpunkt auf den sogenannten „MINT“-Fächern, entstehen.

    Mehr

  • Foto: © Robert Thiele
    Grundbildungstag

    Auftakt für neuen Landesbeirat

    Fünf Ministerien und 23 Verbände haben beim Grundbildungstag eine Verpflichtungserklärung unterzeichnet. Ziel ist den funktionalen Analphabetismus zu verringern und das Grundbildungsniveau auszubauen.

    Mehr

  • Foto: © dpa
    Studie

    IQB-Bildungstrend 2016

    Die am 13. Oktober in Berlin vorgestellte Studie des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen zeigt deutlichen Handlungsbedarf im Bereich der Qualitätsentwicklung an den Grundschulen im Land auf.

    Mehr

  • Foto: Ministerin Eisenmann
    Informatik

    Informatik-Unterricht wird ausgebaut

    Alle weiterführenden Schulen erhalten zusätzliche Informatik-Angebote: einen Aufbaukurs in Klasse 7, ein Profilfach an den Gymnasien und Gemeinschafts-schulen sowie ein Wahlfach an den Realschulen und Haupt-/Werkrealschulen.

    Mehr

  • Foto: © dpa
    Schule

    Neue gymnasiale Oberstufe

    Das neue Konzept soll Abiturientinnen und Abiturienten besser auf Studium oder berufliche Ausbildung vorbereiten. Die besondere Bedeutung der Grundlagenfächer bleibt erhalten. Darüber hinaus werden die Naturwissenschaften gestärkt.

    Mehr

Dr. Susanne Eisenmann

Ministerin für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg



Mehr

Volker Schebesta MdL

Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend
und Sport


Mehr

Portale aus Baden-Württemberg

Fußleiste