Aktionen, Tipps, Termine

Willkommen Türkei – Hoş geldin Almanya

Ein Schüleraustausch ist eines der prägendsten Erlebnisse der Schulzeit von Schülerinnen und Schülern. Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke freut sich deshalb, das Programm „Willkommen Türkei! Hoş geldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojekte“ erneut zur Förderung deutsch-türkischer Schüleraustauschprojekte ausschreiben zu können. Gesucht werden deutsche und türkische Schulen, die ihren Schülerinnen und Schülern durch Besuch und Gegenbesuch ermöglichen möchten, das jeweils andere Land kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen.

Dieses Jahr werden auch Schulen unterstützt, die ihre bereits bestehenden Schulpartnerschaften weiterhin stärken möchten. Es gilt nach wie vor, dass in den Begegnungen Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und der Türkei gemeinsam Projekte gestalten sollen. Intensive Vor- und Nachbereitung sind Voraussetzung. Dazu müssen jeweils eine deutsche und eine türkische Schule partnerschaftlich zusammenarbeiten. Die deutschen Projektpartner können ab sofort für sich und ihre türkischen Partnerschulen Anträge einreichen. Es können sich alle Schularten ab Jahrgangsstufe 5 um eine Förderung bewerben.

„Willkommen Türkei! Hoş geldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojek-te" ist ein Programm der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke, das von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird. In der Türkei wird das Programm gemeinsam mit dem Goethe-Institut Istanbul umgesetzt.

Weitere Informationen zur Ausschreibung und zum Programm „Willkommen Türkei! Hoş geldin Almanya!“ finden Sie auf der Website des Projekts.

Kontakt für Rückfragen in Deutschland
Serra Berk-Perfölz
Projektmanagerin
Deutsch-Türkische Jugendbrücke gGmbH
c/o Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen
Haroldstraße 4
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 837-2638
Fax: 0211 837-4147
berk@jugendbruecke.de

Fußleiste