Aktuelle Termine, Workshops und Veranstaltungen

Aktionen, Tipps, Termine

Möglicher Einsatz von qualifizierten Lese- und Literaturpädagoginnen beziehungsweise -pädagogen in der Schule

Lese- und Literaturpädagoginnen beziehungsweise-pädagogen sind kompetente Fachkräfte für alle Schularten. Sie verfügen über ein umfangreiches Methodenrepertoire der ästhetischen und kreativen Literaturvermittlung, erweitern multiprofessionelle Teams aller Schularten oder können von Schulen für Projekte gebucht werden. Mehr


Friedensarbeit in Sant’Anna

Italienisch-deutsche Jugendbegegnung in der Toskana
5. bis 13. August 2017
Am 12. August 1944 überfielen deutsche Soldaten das toskanische Bergdorf Sant‘Anna di Stazzema und verübten eines der größten deutschen Verbrechen auf italienischem Boden. Wo einst grauenvolles Töten vonstattenging, befindet sich heute ein Friedenspark mit Gedenkstätte und Museum, ganz besonders dank des jahrzehntelangen, unermüdlichen Einsatzes der wenigen Überlebenden. Mehr


E-Learning und virtuelles Klassenzimmer: Öffentliche Bibliotheken erweitern ihr Angebot um betreute Lernstationen vor Ort

Bedingt durch die hohen Zuwanderungszahlen, steigt die Nachfrage in den öffentlichen Bibliotheken des Landes nach Materialien zur Unterstützung des Sprachenerwerbs sprunghaft an. Auch digital gestützte Bildungsangebote stehen bei den Flüchtlingen hoch im Kurs. Dieser Trend wird derzeit von zahlreichen Bibliotheken in Baden-Württemberg aufgegriffen. Sie stellen ihren Nutzerinnen und Nutzern Lernstationen mit kostenlosen Zugängen zu internetbasierten Sprachtrainings zur Verfügung. Mehr


„Erste Hilfe bei (Sport-)Verletzungen“

Um allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern sowie auch aktiven Sportlern einen kompakten Überblick über die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen und weitere nützliche Informationen zu geben, wurde in Zusammenarbeit mit dem DTB und dem Nationalmannschafts-Arzt Dr. Hans-Peter Boschert eine Aufklärungsbroschüre zum Thema „Erste Hilfe bei (Sport-)Verletzungen“ entwickelt. Mehr


eSchool4S: Kurse zum Thema Nachhaltigkeit

Im Rahmen des EU-Projekts „eSchool4S“ wurden unter der Projektträgerschaft der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) sechs Kurse zu dem Thema Nachhaltigkeit mit unterschiedlicher inhaltlicher Schwerpunktsetzung erstellt. Mehr


Denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule

Bewerbungszeitraum: 13. März 2017 bis 14. Mai 2017
Ab dem 13. März 2017 können sich Schulen um eine Teilnahme an „Denkmal aktiv“ im Schuljahr 2017/2018 bewerben. Unter dem Motto werden schulische Projekte zu den Themen kulturelles Erbe und Denkmalschutz gefördert. Mitmachen können allgemein bildende und berufliche Schulen mit Sekundarstufen I und II sowie Grundschulen mit den Jahrgangsstufen 5 und 6. Mehr


USA-Lehrerfortbildungsseminar im Sommer 2017

Teaching the American Southwest: Albuquerque, New Mexico
Das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen hat eine Lehrerfortbildungsreise in den Südwesten der USA organisiert. Vom 29. Juli bis zum 13. August 2017 wird eine kleine Gruppe von zwölf bis 16 Teilnehmenden nach Albuquerque reisen. In Kooperation mit der University of New Mexico werden Vorträge über Geschichte, Politik und Kultur des Südwestens sowie zu Sprache, Literatur und Kultur der Native Americans angeboten. Mehr


Angebote des Württembergischen Leichtathletikverband e. V.

Der Württembergische Leichtathletikverband e. V. (WLV) bietet speziell für Schulen verschiedene Angebote an. Mehr


Pilotprojekt: Kooperation der Carl-Schaefer-Schule Ludwigsburg mit den Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg

Die Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg wollen sich mit praxisbezogenen Kursen und als Mentoren in den Schulalltag einbringen, um das Interesse für Unternehmertum und Existenzgründung bei Schülerinnen und Schülern zu wecken. Mehr


Der Lehrerclub der Stiftung Lesen: Kostenlose Service-Angebote für Ihre Leseförderungsarbeit

Der Lehrerclub der Stiftung Lesen ist ein Netzwerk, das Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der Leseförderung und zeitgemäße Angebote zusammenbringt, orientiert an den Interessen und Lebenswelten von Schülerinnen und Schülern, fächerübergreifend und offen für jede Schulart. Mehr


Fortbildungsangebote des VDI für NwT-Lehrkräfte

Februar bis Mai 2017, Stuttgart
Der VDI – Verein Deutscher Ingenieure will als Sprecher der Ingenieure und Vertreter der Technikwissenschaften mit seinen Fortbildungen einen Beitrag zur technischen Allgemeinbildung in Baden-Württemberg leisten. Mit erprobten Unterrichtseinheiten soll den unterrichtenden Lehrkräften eine Hilfe für den NwT-Unterricht mit Technikschwerpunkt an die Hand gegeben werden. Mehr


Massiv Open Online Course (MOOC) zu den Leitperspektiven der Bildungspläne 2016 – Start zum zweiten Durchlauf

Zur Unterstützung aller Lehrkräfte an allgemein bildenden Schulen bei der Umsetzung der Bildungspläne 2016 gab und gibt es umfangreiche Fortbildungsangebote. Die Leitperspektiven werden dabei fachintegrativ thematisiert. Vielfach war von Lehrkräften der Wunsch geäußert worden, auf ein Angebot ausschließlich zum Thema Leitperspektiven zurückgreifen zu können. Mit dem Neustart des Online-Fortbildungsangebots MOOC zu den Leitperspektiven wird diesen Wünschen nun erneut Rechnung getragen. Mehr


Workshop: Bio kann jeder – gesunde Ernährung und nachhaltige Verpflegung von Kindern und Jugendlichen

17. Mai 2017, Emmendingen, 13.30 bis 18 Uhr
Anmeldefrist: 10. Mai 2017
Der kostenlose Workshop „Gesunde Ernährung mit Bio-Produkten – Tipps für Kopf und Bauch“ zeigt Möglichkeiten der Ernährungsbildung auf und informiert über praxisnahe Konzepte einer nachhaltigen Mittagsverpflegung an Schulen und Kindergärten. Mehr


Weltklasse! Bildung darf nicht warten

Aktionszeitraum: 24. April bis 26. Juli 2017
Die Schulaktion beschäftigt sich mit dem Recht auf Bildung von Kindern und Jugendlichen in Krisen- und Konfliktländern. Die globale Bildungskampagne hat Fakten und Fallbeispiele zusammengestellt. Mehr


Ausschreibung Schulprojekte zu „Luigi Nono – Il canto sospeso“

Anmeldefrist: 26. April 2017
„Luigi Nono – Il canto sospeso“ – das Nonoprojekt ist ein Schulprojekt für Toleranz, Menschenrechte und europäische Integration, das unter dem Patronat von Herrn Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier steht.  „Il canto sospeso“ wird anlässlich des Konzerts zum Thema „500 Jahre Reformation“ durch das SWR Symphonieorchester und das Vokalensemble des SWR am 8. Juli 2017 im Konzerthaus Freiburg aufgeführt. Dies bietet die Chance auf die Teilnahme an einem besonderen musikalischen Bildungsprojekt. Mehr


Bildungskongress „Christlicher Pädagogentag“

Anmeldeschluss: 27. April 2017
Am Samstag, 6. Mai 2017, findet der „Christliche Pädagogentag“ in der Gemeindehalle Walddorfhäslach (Landkreis Reutlingen) statt. Er richtet sich an Lehrkräfte aller Fächer und Schularten. Mehr


Achter Kinder zum Olymp! – Kongress /Zusammenspiel.

Kulturelle Bildung im Spannungsfeld globaler Prozesse
27. und 28. April 2017 in Düsseldorf
Der achte Kinder zum Olymp!-Kongress untersucht die Entwicklung der kulturellen Bildung auch im Kontext steigender Migrations- und Fluchtbewegungen. Mehr


Vom Schulgarten auf den Teller – Gemeinsam gärtnern und kochen

11. Mai 2017, Comturey auf der Insel Mainau
Das 14. Baden-Württembergische Forum „Gärtnern macht Schule“ hat sich zum Ziel gesetzt, durch Fachvorträge und insbesondere praxisorientierte Workshops Wege aufzuzeigen, wie bei den Kindern ein Bewusstsein für gesunde Ernährung geschaffen und die Wertschätzung gegenüber Nahrungsmitteln gesteigert werden kann. Mehr


Fachtag „Jugendbegleiter. Schule. Kultur“ am 29. Mai 2017

Anmeldefrist: 12. Mai 2017
Im Jugendbegleiter-Programm finden seit 2006 Konferenzen zur Vernetzung von Schulen mit außerschulischen Partnern statt. Ziel der Fachtage ist der Austausch von Schulleitungen mit Kooperationspartnern. Mehr


„Integration durch Bildung – der Beitrag des Gymnasiums"

Fachtagung des Deutschen Philologenverbandes
18. Mai 2017, Bonn
Anmeldefrist: 4. Mai 2017
Angesprochen werden Kolleginnen und Kollegen aller Fächer mit Erfahrungen und/oder Interesse an Integrationsaufgaben, Schulleitungen an Gymnasien wie auch Personen aus den Schulverwaltungen. Im Vordergrund stehen die kritische Bestandsaufnahme der bisherigen Aktivitäten und die Diskussion über die weitere. Mehr


Informationsveranstaltung für Deutschlehrkräfte

Fortbildungsreihe „Unterricht im Dialog – Literarisches Schreiben im Deutschunterricht“
Anmeldeschluss: 19. Mai 2017
Das Literaturhaus Stuttgart bietet am 29. Mai 2017 in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur der Otto-Friedrich Universität Bamberg für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer aller weiterführenden Schularten eine Fortbildungsreihe zum literarischen Schreiben im Deutschunterricht an. Mehr


Vielfaltcoach – Anmeldestart zur Mentorenausbildung Respekt und Vielfalt leben

Anmeldeschluss 30. Juni 2017
Das Mentorenprogramm ist ein Angebot des Demokratiezentrums Baden-Württemberg und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 und 9 aller weiterführenden Schulen. Mehr


MINT-Hochschulcamps für Mädchen und Jungen

Hochschulcamp für Mädchen: 28. August bis 1. September 2017
Hochschulcamp für Jungen: 4. bis 8. September 2017
Anmeldefrist: 26. Juli 2017
Alljährlich haben Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren an der Hochschule Aalen die Möglichkeit, sich in verschiedenen MINT-Fachrichtungen auszuprobieren. Sie verbringen in einer überschaubaren Gruppe von acht bis 15 Teilnehmenden eine Woche der Sommerferien zwischen Hochschullaboren, Freizeitaktivitäten und der Jugendherberge als Unterkunft. Mehr


Aktionswoche Geodäsie 2017 Baden-Württemberg

14. bis 21. Juli 2017
Wo steht mein Haus? Wie entsteht eine Karte? Warum sind Pläne so genau, dass auf ihrer Grundlage Straßen und Brücken gebaut werden können? Wie finden Fahrzeuge von selbst den Weg? Antworten auf diese Fragen und vieles mehr können Schülerinnen und Schüler in der landesweiten „Aktionswoche Geodäsie 2017“ hautnah erleben. Sie erfahren, was Geodäsie ist und welche Bedeutung sie für unser alltägliches Leben hat. Natürlich gibt es auch eine Antwort auf die Frage: „Wie wird man eigentlich Geodät?“. Mehr


SWR-Ausbildungstag

15. Juli 2017, Funkhaus Baden-Baden
Von 10 bis 15 Uhr können Schülerinnen und Schüler am 15. Juli 2017 die Vielfalt der Berufe im größten Medienunternehmen des Südwestens kennenlernen. Ungefähr 30 verschiedene Ausbildungen bietet der SWR an. Nicht nur Journalistinnen und Journalisten, Moderatorinnen und Moderatoren oder Kameraleute, sondern auch Kaufleute, Informatikerinnen und Informatiker oder Köchinnen und Köche werden ausgebildet. Mehr


Fußleiste