Elternabende

Elternabend - eine Veranstaltungsreihe mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann

Wie sieht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule aus? Auf der Veranstaltungsreihe „Elternabende“ will Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann über die vielfältigen Aspekte einer guten Erziehungs- und Bildungspartnerschaft mit Eltern ins Gespräch kommen.       

Bildung und Erziehung ist eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule. Entscheidend ist dafür eine tragfähige und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schulen, die die Schülerinnen und Schüler unterstützt. Doch was zeichnet eine vertrauensvolle Erziehungs- und Bildungspartnerschaft aus? Wie kann sie im Alltag gelingen und wo liegen die Stolpersteine? Eltern, aber auch Lehrerinnen und Lehrer berichten hin und wieder davon, dass die Zusammenarbeit in der täglichen Arbeit nicht immer konfliktfrei ist.

Das Kultusministerium greift deshalb in einer Veranstaltungsreihe dieses wichtige Thema auf, um mit Eltern über die vielfältigen Aspekte einer guten Erziehungs- und Bildungspartnerschaft ins Gespräch zu kommen. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann lädt zu insgesamt drei „Elternabenden“ in Ulm, Karlsruhe und Stuttgart ein.

In einer offenen Diskussionsrunde wird es dabei jeweils die Gelegenheit geben, sich über gegenseitige Erwartungen und über Lösungen auszutauschen, die zum Verständnis der jeweiligen Rollen und Verantwortlichkeiten in der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft beitragen. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe veranstaltet das Kultusministerium im Frühjahr 2020 einen Fachkongress, der das Thema aus der Sicht der Wissenschaft und der Praxis der Schulen in Baden-Württemberg beleuchten und Perspektiven zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit von Eltern und Schule aufzeigen soll.

Elternabend in Ulm

Für den Elternabend am 10. April 2019 in der Messe Ulm im Donausaal, Böfingerstraße 50, 89073 Ulm erwartet Sie folgendes Programm:

  • 18.30 Uhr Einlass
  • 19.00 Uhr Begrüßung
  • 19.05 Uhr Auftritt der Kabarettisten „Die Lehrer Munz und Ruppenthal"
  • 19.15 Uhr Rede der Ministerin Dr. Susanne Eisenmann
  • 19.25 Uhr Podiumsdiskussion, einschl. Publikumsfragen
  • 20.25 Uhr Auftritt der Kabarettisten „Die Lehrer Munz und Ruppenthal"
  • 20.30 Uhr Abschlussrede der Ministerin Dr. Susanne Eisenmann
  • 20.40 Uhr Umtrunk im Foyer

Anmeldung unter: www.km-bw.de/Elternabend-Ulm

Genauere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im dazugehörigen Flyer.

Weitere Termine und Anmeldungen

Fußleiste