Wettbewerbe

„Wir vergessen nicht, wir gehen tanzen. Deutsch-Israelischer Austausch schreibt Geschichten.“ 

Anmeldeschluss: 14. März 2018.

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch (ConAct) und die Israel Youth Exchange Authority (IYEA) – planen die Eröffnung einer Online-Bibliothek selbst geschriebener Geschichten. Junge Menschen aus Deutschland und Israel sind eingeladen, ihre ganz persönlichen Begegnungen und Erlebnisse im jeweils anderen Land – Deutschland oder Israel – in Form von Reportagen oder auf fiktionale Weise in kurzen Geschichten aufzuschreiben. Dabei soll es auch um humorvolle, lebenslustige Momente gehen, die die vielschichtigen und sich immer wandelnden Beziehungen zwischen Menschen aus Deutschland und Israel zum Ausdruck bringen. Klischees und Vorurteile sollen ebenso zur Sprache kommen wie Ängste und Liebesabenteuer.

Die Geschichten werden auf der Website www.dont-forget-dance.org veröffentlicht. Im Juni 2018 werden die eindrücklichsten und bewegendsten Geschichten auf einer öffentlichen Veranstaltung anlässlich von Israels 70. Jahrestag vorgestellt.

In diesem Rahmenveranstalten ConAct und die IYEA eine bilaterale Schreibwerkstatt in Berlin (13. bis 16. April 2018), bei der eine Gruppe von zehn bis zwölf jungen Menschen aus Deutschland und Israel mit bekannten Autoren aus beiden Ländern zusammenkommen wird.

Zur Bewerbung aufgerufen sind junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, die bereits an einer deutsch-israelischen Jugendbegegnung teilgenommen haben. Weitere Informationen zur Schreibwerkstatt sind hier zu finden.

Interessierte Teilnehmende nutzen zur Bewerbung bitte das Online-Formular.

 

Fußleiste